Halloween

Dieses Tutorial ist für PSP 9 geschrieben, geht aber auch mit PSP 8 oder PSP X

 

Klick diesen Blumenpin an und ziehe ihn mit, dann weißt du wo du bist :-)

Hier bekommst du das Material dazu.

Es beinhaltet: Muster, Auswahl, Schrift und die Tuben.

Ein Danke für das Zubehör an:  L&K, Sassya, MR 

Den Filter Filter MuRa´s Meister und Factory Gallery M gibt es hier

 

Speicher alles in die jeweiligen Ordner und wenn du alles hast, können wir anfangen :-)

 

Öffne eine Arbeitsfläche mit den Maßen 550px breit X 450px hoch,

stelle den Vordergrund auf #8e1306 und Hintergrund auf #4b0900.

Fülle deine Arbeitsfläche mit der Vordergrundfarbe und gehe auf

Effekte - Filter MuRa´s Meister - Cloud und gebe diese Einstellungen ein.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und mit der Farbe #670d02 füllen.

Schiebe diese Ebene ein Stück nach rechts, stelle die Sichtbarkeit in der

Ebenenpalette auf 80 %  und

gehe nun auf Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten und gebe diese Angaben ein.

Aktiviere dein Löschwerkzeug und klicke die Schattenebene in der Ebenenpalette an,  radiere vorsichtig

den Schatten unterhalb der Ebene weg, so wie auf diesem Bild,

so das nur noch ein schmaler Rand am linken Ende übrig bleibt.

Sichtbarkeit von der Ebene wieder auf 100 % stellen und

obere Ebene in der Ebenenpalette anklicken und nach unten zusammenfassen,

so das deine Rasterebene und deine Schattenebene eins sind.

Falls du deine Lineale nicht sichtbar hast, so gehe auf Ansicht

und klicke auf Lineale, du müsstest jetzt am oberen und linken Rand eine Messeinheit haben.

Schiebe nun deine Ebene so weit nach rechts das sie oben mit der 350 gleich ist

und dupliziere sie, auch diese wieder ein Stück nach rechts schieben,

wieder duplizieren und noch ein Stück nach rechts schieben, bis es so aussieht wie auf diesem Bild.

Stelle die Sichtbarkeit in der Ebenenpalette auf geringere Werte,

so wie es dir am besten gefällt und klicke die unterste Ebene danach an.

Gehe auf Effekte Factory Gallery M - Motion Trail und gebe diese Angaben ein

nun gehe auf Bild - vertikal spiegeln und ziehe diese Ebene so weit nach links,

das die schwarzen Linien nicht mehr auf den schmalen Rechtecken zu sehen sind.

Ebene duplizieren und nach rechts ziehen, danach in der Ebenenpalette ganz nach unten schieben.

Oberste Ebene aktivieren und die Tube "ThoseEyes" in dein Arbeitsbild einfügen,

schiebe sie mittig von der linken großen Fläche und stelle die Sichtbarkeit auf 50 %.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und in Spinnennetz benennen,

 auf Auswahl - Auswahl laden/speichern - Auswahl aus Datei laden und die

Auswahl "Spinnennetz" aktivieren.

Fülle diese nun mit dem Muster "gold5a" und hebe die Auswahl auf.

Schiebe das Gesicht und das Spinnennetz ein wenig nach oben und

füge eine neue Rasterebene hinzu.

Aktiviere dein Auswahlwerkzeug Rechteck und gehe auf die

und gebe diese Angaben ein.

Deine Farbangaben so einstellen, wie ganz am Anfang beschrieben und

dann auf Farbverlauf Vordergrund/Hintergrund in diese Einstellung geben und den Hintergrund auf das Goldmuster.

Fülle nun die Auswahl mit dem Goldmuster und verkleinere die Auswahl um 1,

jetzt mit dem Farbverlauf füllen, wieder um 1 verkleinern  und das wiederholst du,

bis du 4 goldene Linien hast.

Danach auf die Entf. Taste klicken und auf Effekte - 3D Effekte - Aussparung und diese

Angaben eingeben.

Auswahl aufheben und dein Textwerkzeug in dieser Einstellung aktivieren

Vordergrund und Hintergrund tauschen, indem du auf die Pfeile klickst

und deinen Text in das Rechteck schreiben.

Unter Effekte - 3D Effekte - Schatten anwenden in dieser Einstellung

Falls das Gesicht und Spinnennetz hinter dem Rechteck sein sollten,

so musst du diese beiden Ebenen noch ein Stück nach oben schieben.

Kopiere die Tube "Spinn" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

schiebe sie auf das Spinnennet und dupliziere sie.

Um 80 % verkleinern und vertikal spiegeln, platziere sie so, wie es dir am besten gefällt.

Kopiere die Tube "gothicbeauty" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

spiegele sie vertikal, schiebe sie an den rechten Rand und verkleinere sie um 80 %.

Kopiere die Tube "boom" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

ziehe die Ebene in der Ebenenpalette unter die Frauenebene und schiebe auch sie an den rechten Rand.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und auf Auswahl alles Auswählen gehen,

fülle die Auswahl mit dem Goldmuster und verkleinere sie um 1,

nun mit dem Farbverlauf füllen und wieder um 1 verkleinern.

Das machst du so lange, bis du 6 goldene Linien hast,

danach auf die Entf. Taste klicken und wieder die Aussparung anwenden.

Auswahl aufheben Wasserzeichen oder Name drauf

und fertig ist dein Werk, wenn du das Spinnennetz nicht animieren möchtest.

Zur Animation

Ich hoffe, auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

zurück

© by Daty 

Neue Seite 1