Osterblend

Dieses Tutorial ist für PSP 9 geschrieben, geht aber auch mit PSP 8 oder PSP X

 

Klick diesen Blumenpin an und ziehe ihn mit, dann weißt du wo du bist :-)

Hier bekommst du das Material dazu.

Es beinhaltet: Maske,  Schrift und die Tuben. 

Ein Danke für das Zubehör an: Suzi Sgai 

Speicher alles in die jeweiligen Ordner und wenn du alles hast, können wir anfangen :-)

 

Öffne eine Arbeitsfläche mit den Maßen 600px breit X 450px hoch

und fülle sie mit der Farbe  #867a3b.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und auf Auswahl - alles auswählen gehen.

Kopiere die Tube "SS_1151_Misted" und füge sie über Bearbeiten - Einfügen - einfügen in eine Auswahl, ein.

Auswahl aufheben

Gehe nun auf Effekte - Bildeffekte - Nahtlos kacheln und wende diese Angaben an.

Gehe nun auf Anpassen - Farbton und Sättigung - Kolorieren und gebe diese Werte ein,

jetzt gehe auf Anpassen - Bildunschärfe - Gaußscher Weichzeichner und gebe eine 15 ein.

Aktiviere deinen Verzerrungspinsel mit diesen Werten

und verreibe jetzt dein Bild wie es dir am besten gefällt.

Danach noch mal auf den Gaußschen Weichzeichner mit 5 anwenden und

auf den Effekt - Nahtlos kacheln gehen.

So sieht mein Bild aus aber bei dieser Art ist jeder Hintergrund einmalig.

Ebene nach unten zusammenfassen und

 duplizieren, die unterste davon unsichtbar schalten.

Kopiere die Tube "Osterglocken" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

verkleinere sie um 50 % und schiebe sie in die rechte obere Ecke.

Stelle die Sichtbarkeit in der Ebenenpalette auf 52 % und kopiere die

Tube "SS_1151_Misted".

Füge sie ein und verkleinere sie um 85 %, stelle den Mischmodus in der Ebenenpalette

auf Helligkeit(Legacy) und schiebe sie in die linke untere Ecke.

Auch hier die Sichtbarkeit herabsetzen auf 70 %.

Kopiere die Tube "Hase" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

gehe wieder auf Anpassen - Farbton und färbe die Tube ein, schiebe sie an den

rechten Rand.

Alle sichtbaren Ebenen zusammenfassen und die unterste Ebene in der

Ebenenpalette nach oben ziehen und sichtbar schalten.

Gehe auf Bild - Horizontal spiegeln und öffne im PSP die "edgemask".

Aktiviere dein Arbeitsbild und gehe auf Ebene - neue Maskenebene - Aus Bild

und wende sie so an.

In der Ebenenpalette - Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen

und die Ebene duplizieren.

Fasse diese nach unten zusammen und wende über Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten

einen Schatten mit diesen Angaben an.

Gehe auf Anpassen - Schärfe - Unscharf maskieren und wende diese Angaben an.

Aktiviere dein Zeichenstift mit den Einstellungen:

Stärke 4 - durchgehende Linie -

Vordergrund auf das Goldmuster "goldbeads" stellen - Winkel 0 - Flächendeckung 100

und ziehe ein paar Linien horizontal untereinander so wie auf dem Screen.

Gehe nun auf Effekte - Verzerrungseffekte - Wind und gebe Windstärke 100 von links ein,

dupliziere die Ebene (für jedes Wort was du schreiben möchtest, einmal duplizieren)

 und ziehe sie ein Stück auseinander.

Aktiviere dein Textwerkzeug mit diesen Einstellungen.

Vordergrund auf das Goldmuster "goldbeads" und Hintergrund auf das Goldmuster "goldpattern" stellen,

schreibe nun deinen Text so das jedes Wort eine neue Vektorebene ist.

Wende auf allen Wörtern den Schatten an und ziehe ein Wort auf den ersten Streifen,

fasse diese beiden Ebenen nach unten zusammen, so das ein Streifen und ein Wort zusammen sind.

Schiebe deine Wörter an die Stellen von deinem Bild wo es dir am besten gefällt

und mache das gleiche mit den anderen Wörtern.

Oberste Ebene aktivieren und neue Rasterebene hinzufügen,

gehe auf Auswahl - Alles auswählen und fülle sie mit dem Goldmuster "goldbeads".

Auswahl um 2 verkleinern und auf die Entf. Taste drücken,

Auswahl aufheben.

Wasserzeichen oder Name drauf und fertig ist dein Werk.

Ich hoffe, auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

zurück

by Daty

Neue Seite 1