Rose

Dieses Tutorial ist für PSP 9 geschrieben, geht aber auch mit PSP 8 oder PSP X

 

Klick diesen Blumenpin an und ziehe ihn mit, dann weißt du wo du bist :-)

Hier bekommst du das Material dazu.

Es beinhaltet: Maske, Muster, Schrift und die Tuben. 

Den Filter MuRa´s Meister gibt es hier

Speicher alles in die jeweiligen Ordner und wenn du alles hast, können wir anfangen :-)

 

Stelle deine Vordergrundfarbe auf #370e0d und deinen Hintergrund auf das Goldmuster "Goldpattern"

Winkel 0 - Flächendeckung 100,

 

Öffne eine Arbeitsfläche mit den Maßen 600px breit X 450px hoch

und fülle sie mit der Farbe,

gehe nun auf Effekte - Textureffekte - Flechten und wende diese Angaben an.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und dein Auswahlwerkzeug Rechteck aktivieren,

gehe nun auf die und gebe diese Werte ein.

Fülle sie mit dem Goldmuster und verkleinere die Auswahl um 1,

jetzt mit der Farbe füllen und wieder die Auswahl um 1 verkleinern.

Das machst du so lange, bis du 3 goldene Linien hast,

danach aktiviere die unterste Ebene und gehe auf Bearbeiten - kopieren.

Oberste Ebene wieder aktivieren und auf Bearbeiten - Einfügen - Einfügen in eine Auswahl.

Gehe nun auf Effekte - MuRa´s Meister - Cloud und gebe diese Angaben ein.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und die Tube "Rose-Rand" kopieren,

auf Bild - Einfügen - einfügen als Auswahl.

Noch mal, Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und die Tube "Goldpunkte" kopieren,

auf Bild - Einfügen - einfügen als Auswahl.

Wieder neue Ebene - auf Effekte - 3D Effekte Aussparung gehen

und diese Werte eingeben.

Auswahl aufheben

Unterste Ebene unsichtbar schalten und in der Ebenenpalette alle sichtbaren Ebenen

sichtbar zusammenfassen.

Kopiere die Tube "Borte" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

ziehe sie in der Ebenenpalette in die Mitte und im Bild an den Rand vom dem linken Bild.

Unterste Ebene wieder sichtbar schalten und

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und auf Auswahl - Alles auswählen gehen.

Fülle diese wieder mit dem Goldmuster und danach um 1 verkleinern,

nun mit der Farbe füllen und wieder um 1 verkleinern.

Dies wiederholst du so lange, bis du wieder 3 goldene Linien hast,

danach auf die Entf. Taste und wieder die Aussparung anwenden.

Auswahl aufheben.

Öffne eine neue Arbeitsfläche mit den Maßen 330 px breit und 315 px hoch

und auf Auswahl - Alles auswählen gehen.

Fülle diese mit dem Goldmuster, wieder um 1 verkleinern und mit der Farbe füllen,

auch hier wieder um 1 verkleinern und so lange wiederholen bis du 3 goldene Linien hast.

Fülle nun mit dem Rosenmuster "2197982", Winkel 0 - Flächendeckung 65

Ebene neue Rasterebene hinzufügen und wieder die Aussparung anwenden,

wieder neue Ebene hinzufügen und Auswahl bestehen lassen.

Öffne das Bild "21.jpg", wandle die Hintergrundebene in eine Rasterebene um

und gehe auf Ebene - Maske laden/speichern - wende die Maske 20~20 so an.

In der Ebenenpalette auf Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen und danach kopieren,

aktiviere dein kleines Arbeitsbild und füge sie als Auswahl ein.

Ziehe sie in der Ebenenpalette unter die Aussparungsebene und

hebe die Auswahl auf.

Dupliziere die Ebene 2x und schalte die oberste und unterste Ebene unsichtbar,

nun alle sichtbaren Ebenen zusammenfassen und mit deinem Löschwerkzeug vorsichtig den

hellen Rand ein bisschen wegradieren.

Alle Ebene zusammenfassen und kopieren, füge sie nun in dein großes Arbeitsbild ein,

schiebe sie in die rechte Hälfte und verkleinere sie um 90%.

Dupliziere sie und aktiviere die unterste Ebene davon,

gehe nun auf Bild - Drehen - frei drehen und gebe diese Angaben ein.

Die oberste Rosenebene wieder aktivieren und duplizieren,

auch hier wieder das Drehen anwenden aber auf Richtung Rechts.

Schalte alle Ebenen, die nichts mit dem mittleren Rosenbild zu tun haben unsichtbar

und fasse die Rosenbilder sichtbar zusammen.

Alle Ebenen wieder sichtbar schalten und auf dem Rosenbild einen Schatten über

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten mit diesen Werten anwenden.

Noch mal den Schatten anwenden aber bei Vertikal und Horizontal eine -5 eingeben.

Kopiere die Tube "strikje" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

schiebe sie auf die linke obere Ecke von deinem obersten kleinen Bild.

Dupliziere sie und über Bild - vertikal spiegeln, nun noch ein wenig mit deinem

Rasterverformungswerkzeug drehen, bis es dir am besten gefällt.

Danach auf Anpassen - Schärfe - Unscharf maskieren und diese Werte eingeben.

Wieder duplizieren und Horizontal und Vertikal spiegeln,

diese müsste jetzt auf die linke untere Ecke von deinem Bild passen.

Klicke mit deinem Cursor auf die linke obere Schleife und dupliziere sie,

auch sie wieder Horizontal und Vertikal spiegeln und sie müsste auf die rechte untere Ecke passen.

Kopiere die Tube "hartje-ketting" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

verkleinere sie um 60 % und schiebe sie so, das sie an der unteren linken Schleife hängt.

Wende auch hier den Schatten wieder 2x an.

Aktiviere dein Textwerkzeug in dieser Einstellung

und schreibe deinen Text.

Wende nun den Schatten mit diesen Angaben an

Mit den kleinen Herzen noch nach deinem Geschmack verzieren,

Wasserzeichen oder Name drauf und fertig ist dein Werk.

Ich hoffe, auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

zurück

© by Daty

Neue Seite 1