Winterliche Impressionen

Dieses Tutorial ist für PSP 9 geschrieben, geht aber auch mit PSP 8 oder PSP X

Hier kannst du sehen, wie es in einem Stationery wirkt

 

Klick diesen Blumenpin an und ziehe ihn mit, dann weißt du wo du bist :-) 

Hier bekommst du das Material dazu.

Es beinhaltet: Muster, Schrift und die Tuben

Ein Danke für das Zubehör an: SWD

Den Filter MuRa´s Meister gibt es hier

Speicher alles in die jeweiligen Ordner und wenn du alles hast, können wir anfangen :-)

 

Stelle deine Vordergrundfarbe auf  #e5c3b9 und Hintergrundfarbe auf #9d90a0.

Öffne die Tube "swdwinterwoods", kopiere sie und füge sie als neues Bild wieder ein,

füge eine neue Rasterebene hinzu und ziehe sie in der Ebenenpalette nach unten.

Fülle sie mit der Vordergrundfarbe und gleich danach mit der Hintergrundfarbe und gehe auf

Effekte - MuRa´s Meister - Cloud und wende ihn so an.

so wie auf diesem Bild.

(deine Farben müssten drin sein)

Alle Ebenen zusammenfassen und das Bild kopieren, du kannst es nun zur Seite schieben.

Öffne eine neue Arbeitsfläche mit den Maßen 600px breit X 450px hoch

fülle auch sie mit deiner Vordergrund- und Hintergrundfarbe und gehe wieder auf den

Filter MuRa´s Meister - Cloud.

Nun auf den Effekt - Textureffekt - Jalousie und gebe diese Angaben ein,

Neue Rasterebene hinzufügen

und aktiviere dein Auswahlwerkzeug Rechteck, gehe auf die

und gebe diese Angaben ein.

Fülle sie mit deiner Vordergrundfarbe und gehe wieder auf die Benutzerdefinierte Auswahl,

gebe jetzt diese Angaben ein

und fülle auch sie mit deiner Vordergrundfarbe.

Auswahl aufheben und deinen Zauberstab aktivieren und stelle den Modus auf hinzufügen,

klicke mit ihm bei beiden Rechtecken auf die Farbe und füge eine neue Ebene hinzu.

Füge nun dein kopiertes Bild unter Bearbeiten - Einfügen - Einfügen in eine Auswahl ein,

es passt zwar nicht ganz aber das wird gleich :-))

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und mit dem Goldmuster "art_gold"

Auswahl um 2 verkleinern und mit deiner Hintergrundfarbe füllen.

Auswahl nun um 5 verkleinern und wieder mit dem Goldmuster füllen,

Auswahl um 2 verkleinern und auf die Entf. Taste drücken.

Gehe nun auf Effekte - 3 D Effekte - Aussparung und gebe diese Angaben ein.

Auswahl aufheben und dein Bild ein bisschen verschieben,

es wird aber nur ein Bild richtig im Rahmen sein, deshalb aktiviere dein Auswahlwerkzeug Rechteck

und ziehe ein großes Rechteck um das Bild was nicht richtig im Rahmen sitzt.

Aktiviere die Ebene mit dem Bild in der Ebenenpalette und gehe auf Bearbeiten - kopieren

und gleich noch mal auf Bearbeiten löschen.

Nun füge dein kopiertes Bild wieder als neue Ebene ein und schiebe sie unter den Rahmen,

in der Ebenepalette nach unten ziehen.

Schalte die unterste Ebene in der Ebenenpalette unsichtbar und fasse alle Ebenen sichtbar zusammen.

Wende über Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten diesen Schatten an.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und wieder deine Benutzerdefinierte Auswahl aktivieren,

gebe jetzt diese Angaben ein,

* und fülle sie mit deiner Vordergrundfarbe.

Ebene -  neue Rasterebene hinzufügen

Kopiere dein kleines Bild vom Anfang und füge es in die Auswahl ein,

gehe nun über Anpassen - Bildunschärfe - Gaußscher Weichzeichner und gebe eine 5 ein.

Wieder über Anpassen - Bildunschärfe - Bewegungsunschärfe und gebe diese Angaben ein.

Achtung: PSP 8 hat diese nicht, alternativ über Effekte - Verzerrungseffekte - Wind

von rechts - Windstärke 100 eingeben.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und mit dem Goldmuster füllen,

Auswahl um 2 verkleinern und mit der Hintergrundfarbe füllen,

Auswahl nun um 5 verkleinern und wieder mit dem Goldmuster füllen,

Auswahl um 2 verkleinern und die Entf. Taste drücken.

Wende wieder über Effekte - 3D Effekte - die Aussparung an aber bei Unschärfe eine 10 eingeben

und hebe die Auswahl auf.

Radiere nun vorsichtig die obersten Linen samt Schatten von dem eben erstellen Rahmen weg und

ziehe sie mit deinem Verformungswerkzeug ein Stück rechts und links über das Bild hinaus.

Schalte die beiden untersten Ebnen unsichtbar und fasse alle sichtbaren Ebenen zusammen.

Alle Ebenen wieder sichtbar schalten.

Ebene - neue Rasterebene hinzufügen und wieder die Benutzerdefinierte Auswahl aktivieren,

gebe nun diese Angaben ein.

und wiederhole alles ab da wo mein Sternchen ist, bis zum radieren,

denn hier ist es jetzt die unteren Linien die du vorsichtig wegradieren musst :-)

Jetzt die 3 untersten Ebenen unsichtbar schalten und alle sichtbaren Ebenen zusammenfassen.

Kopiere die Tube "aufhaenger" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

schiebe sie an den rechten oberen Rand vom Bild, so das es daran hängt.

Dupliziere die Tube 3x und schiebe sie jeweils rechts und links von den beiden Bildern.

Kopiere die Tube "Blumen" und füge sie in dein Arbeitsbild ein,

schiebe sie an den oberen Rand der beiden Bilder so das sie genau dazwischen ist.

Aktiviere dein Textwerkzeug und schreibe einen Text oder Gruß mit diesen Schriftenangaben.

Schrift: ChaseCallasSH, Schriftgrad: 36; Strichstärke 0,5,

Vordergrund: Goldmuster, Hintergrund: dunkle Farbe.

Nun noch einen Schatten hinzufügen mit den eingestellten Angaben und

kopiere die Tube "Stern",  schmücke damit nach deinem Geschmack.

Wasserzeichen oder Name drauf und fertig ist dein Werk :-)

Ich hoffe, auch dieses Tutorial hat dir Spaß gemacht :-)

 zurück

© by Daty  

Neue Seite 1